Die Dynamik der Firma STEEC lässt sich nicht verleugnen und stützt sich auf ihren Willen, die verschiedenen Märkte mit ihrem Know-how im Bereich Mikro-Bearbeitung, Mikro-Elektroerodieren, Drahtschneiden, Mikrobohren und Mikrofräsen, Mikro-Senkerodieren, Mikro-Laserschneiden und Senk- und Draht-Elektroerodieren zu erobern und zu entwickeln.

Die Firma STEEC verfügt über langjährige Kunden und wichtige Märkte in ihren verschiedenen Tätigkeitsbereichen (chirurgische Instrumente und Prothesen, Raumfahrt, Luftfahrt, Forschung und Entwicklung, Kernenergie, Radioastronomie, Elektronik, Uhrenbau und Optik).  Das Unternehmen ist vor allem in Europa tätig und insbesondere – zusätzlich zu Frankreich – auch in Deutschland, Österreich, Belgien, Großbritannien, Irland, der Schweiß und Luxemburg. Die Firma STEEC arbeitet auch regelmäßig auf dem afrikanischen Kontinent, vor allem in Zusammenarbeit mit APMV, dem Marktführer in Frankreich und den französischsprachigen Ländern für die Überholung von Zylindern für die Schleifbearbeitung, die Riffelung, das Polieren und die Mattierung. Sie verfügt über hochmoderne Bearbeitungsanlagen.

Letztens konnte STEEC sich auch Aufträge für den weltweiten Export sichern, insbesondere für den indischen Markt. Diese neue Präsenz in Asien vervollständigt die bereits langjährige Präsenz von STEEC in Nordamerika.