Durch die vor einigen Jahren eingeführte Corporate Social Responsibility – einer Politik der sozialen Verantwortung innerhalb eines Unternehmens – stellt STEEC jeden Tag die Vorzüglichkeit seiner Mitarbeiter und seiner Produktion sicher.

Die Auswirkungen?

Durchgehend zufriedene Kunden aus den Bereichen Instrumente- und Implantationsmedizin, Luft- und Raumfahrttechnik, Nukleartechnik, Radioastronomie, Elektronik, Uhrmacherhandwerk oder Optik.

Die Möglichkeit, regelmäßig Investitionen zu tätigen und Mitarbeiter einzustellen.

Eine individuelle und gemeinsame Betreuung der Mitarbeiter während ihres Entwicklungsprozesses.

Das ständig erneuerte Vertrauen seiner Finanz-Partner, so dass STEEC bei der Banque de France mit 3++, der allerbesten Note, notiert ist.

 

Eine solche Firmenpolitik führt zu einer einwandfreien Arbeitsqualität in allen Arbeitsbereichen wie: Mikrobearbeitung, Mikrofunkenerosion, Mikrodrahtschneiden, Mikrobohren und -fräsen, Mikroerodieren, Mikroschneiden mit Laser und Funkenerosion durch Faden und Erodieren. Die Bearbeitung der Präzisionsteile ist perfekt. Sie erreicht einen Servicestandard von über 97 % mit einer Rücksenderate wegen Fabrikationsmängeln von unter 0,50 % des Umsatzes.