airbus
Kunde | IRAM
Institut für Radioastronomie
Millimétrique


The research
20 sept 2019
Projektleiter
Gérard Poncet
Team
Sambo Khim |
Stéphane Vuillaumier |
Rodolphe Gardelli |
Olivier Jacquemet |
Techniques | DrahterodierenMikrobohren durch Funkenerosion

Beschreibend |
Wir wurden von IRAM befragt, mit dem Ziel, ein neues Teil in der Mikroerosion durch Senken herzustellen. Wir hatten bereits ein ähnliches Stück hergestellt, aber in viel größeren Dimensionen. Dieses Stück von sehr wichtiger Komplexität, mit einer großen Anzahl von sehr präzisen Mikrobearbeitungen ...

projet03 1projet03 3projet03 2

Dieses sehr komplexe Teil mit einer großen Anzahl von sehr genauen Mikrobearbeitungstoleranzen von 5 oder 10 Mikrometern enthielt viele Herausforderungen bei der Herstellung und viele Schwierigkeiten, die zu überwinden waren, darunter:

  • Verstehen der Verformungen des Bauteils beim Abbau der mechanischen Beanspruchungen
  • Gewährleisten Sie die Toleranzen im Zusammenhang mit diesen Verformungen
  • Garantietoleranzen bei der Bearbeitung
  • Realisieren Sie sehr präzise Bearbeitungen an schwer zugänglichen Stellen
  • Gewährleisten Sie die Wiederholgenauigkeit des Bearbeitungsbereichs
Um all diese Fragen zu umgehen und alle mit deren Realisierung verbundenen Einschränkungen zu beseitigen und die Machbarkeit dieses Stücks in unseren Workshops zu überprüfen, haben wir beschlossen, eine Forschungs- und Entwicklungskampagne zu starten, die zur Realisierung von führte der Befehl.