Aktivitäten

STEEC ist heute in Frankreich und in Europa aufgrund der Qualität der hochpräzisen Produkte der Firma anerkannt.
Mit den Mitteln der Spitzentechnologie werden auch komplexe Wünsche erfüllt. Der gesamte Geschäftsbetrieb entwickelt sich aus den Verfahren Funkenerodieren und Mikrofunkenerodieren als Draht- und Senkerodieren, Mikrobohren und Mikrofräsen auf Bearbeitungszentrum und Mikrolaserschneiden heraus.
 
  • Mikrofräsen

    STEEC bietet Fräsen und Mikrofräsen komplexer Maschinenbauteile an, selbst wenn deren Abmessungen immer kleiner und die Toleranzen immer geringer werden.

    Weiterlesen

     
  • Mikrobohren und Mikrobearbeitung

    STEEC führt im Kundenauftrag Mikrobohrungen und Laser Mikrobearbeitung in konventionellem Bearbeitungszentrum aus.

    Weiterlesen

     
  • Mikrobohren durch Funkenerosion

    Steec stellt den Kunden gerne seine gesamte Kompetenz im Bereich Mikrobohren durch Funkenerosion zur Verfügung. Diese moderne Bearbeitungstechnik bietet gegenüber den bekannteren Verfahren zahlreiche Vorteile.

    Weiterlesen

     
  • Mikrolaserschneiden

    Steec ist in Frankreich Pionier für das Schneiden und Mikroschneiden mit Laser: der erste YAG-Laser in Frankreich wurde 1983 bei Steec in Betrieb genommen.

    Weiterlesen

     
  • Drahterodieren

    Funkenerodieren ist das Abtragen von Material von einem leitfähigen Rohling, der dadurch mit Hilfe elektrischer Entladungen so erodiert wird, dass er die gewünschte Form und Abmessungen erhält.

    Weiterlesen